Die Bandbreite der internationalen Vertriebsmöglichkeiten ist groß. Vom direkten Vertrieb via Online-Shop oder eigener Tochtergesellschaften bis hin zum indirekten Vertrieb via Handelsvertreter, Vertriebshändler, Franchisenehmer oder Kommissionäre steht den Unternehmen eine Vielzahl von Möglichkeiten offen. Allein, welche Vertriebsart passt für welches Produkt? Was sind die Vor- und Nachteile, die Haken und Ösen der verschiedenen Herangehensweisen? Wir helfen, Licht ins Dunkel zu bringen und freuen uns, mit drei Praxisvorträgen Ihre Fragen zu beantworten.
Das Programm, Veranstaltungsort sowie Startzeit finden Sie hier.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie jedoch um Ihre Anmeldung/Registrierung unter events.germany(at)dwf.law oder unter dem nachfolgenden Registrierungslink bis zum 27. März 2017.

Hier können Sie sich online registrieren.

Wir würden uns freuen, Sie am 6. April 2017 in den Räumlichkeiten der DWF begrüßen zu dürfen.

Gerne dürfen Sie die Einladung an Kollegen sowie Geschäftspartner verschicken, für die diese Experten-Konferenz von Interesse sein könnte.